logo

Privater Rauchmelder

 

Nr. 06 | 24.06.2016

 

Die drei Abteilungen des "Löschverbandes Berg" wurden nach Schöllbronn in die Neuroder Straße alarmiert, da Anwohner in einem Wohngebäude einen privaten Rauchmelder hörten.

 

Schon auf der Anfahrt nach Schöllbronn wurde das Spessarter Löschfahrzeug wieder ins Feuerwehrhaus zurückgeschickt, da es sich um einen Fehlalarm handelte.

 

 

Einsatzort

Fahrzeuge

Alamierung

Einsatzende

Schöllbronn
Neuroder Str.

LF-10 3/42

22:30 Uhr

 22:50

 

 

Wasserschaden klein

 

Nr. 05 | 24.06.2016

 

Die Kleingruppe der Feuerwehrabteilung Spessart wurde zu einem Wasserschaden alarmiert. Noch vor dem Ausrücken wurde der Einsatz durch die Feuerwehrleitstelle zurückgenommen. Ein Einsatz war nicht mehr erforderlich.

 

 

Einsatzort

Fahrzeuge

Alamierung

Einsatzende

Spessart Zipfäckerstraße

LF-10 3/42

01:21 Uhr

01:35 Uhr

 

 

Privater Rauchmelder

 

Nr. 03 | 24.05.2016

 

Die drei Abteilungen des "Löschzuges Berg" der Freiwilligen Feuerwehr Ettlingen wurden zusammen mit einem Löschfahrzeug und der Drehleiter der Abteilung Ettlingen zu einem ausgelösten Rauchmelder in einem Wohnhaus in der Talstraße in Spessart alarmiert.

 

Beim Eintreffen der Abteilung Schluttenbach traf auch die Bewohnerin der betroffenen Wohnung zu Hause ein. Die Wohnung wurde zusammen mit den Einsatzkräften der Abteilung Ettlingen abgesucht, es konnte kein Brand festgestellt werden. Die im Spessarter Feuerwehrhaus anwesenden Einsatzkräfte durften die Einsatzstelle aufgrund einer "Anweisung" der Feuerwehrleitstelle nicht mehr anfahren!

 

 

Einsatzort

Fahrzeuge

Alamierung

Einsatzende

Spessart
Talstraße

 

13:11 Uhr

13:50 Uhr

 

 

Feuermelder eingelaufen

 

Nr. 04 | 23.06.2016

 

Die drei Abteilungen des "Löschzuges Berg" der Freiwilligen Feuerwehr Ettlingen wurden zusammen mit einem Löschfahrzeug und der Drehleiter der Abteilung Ettlingen zu einem Objekt mit Brandmeldeanlage nach Schöllbronn alarmiert.

 

Die Spessarter Kräfte mussten nicht mehr ausrücken, da es sich um einen Fehlalarm handelte. Die Auslöseursache konnte nicht festgestellt werden.

 

 

Einsatzort

Fahrzeuge

Alamierung

Einsatzende

Schöllbronn Konradin-Kreuzer-Str.

 LF-10 3/42

08:07 Uhr

08:35 Uhr

 

 

Brand eines Wäschetrockners

 

Nr. 02 | 22.04.2016

 

Die drei Abteilungen des "Löschzuges Berg" der Freiwilligen Feuerwehr Ettlingen wurden zusammen mit einem Löschfahrzeug und der Drehleiter der Abteilung Ettlingen zu einem Brand eines Wäschtrockners in die Allmendstraße in Spessart alarmiert.

 

Der gemeldete Einsatzort erwies sich als Falschinformation. Nach Nachfrage bei den dortigen Bewohnern konnte die richtige Einsatzstelle im Tannenfeldring ausgemacht werden.

 

Beim Eintreffen an der Einsatzstelle war der Brand bereits gelöscht, der Wäschetrockner wurde von der Feuerwehr mit der Wärmebildkamera aus dem Fahrzeug des Kommandanten kontrolliert.

 

Die Fahrzeuge der Abteilung Ettlingen wurden bereits auf der Anfahrt wieder an ihren Standort zurück beordert.

 

Einsatzort

Fahrzeuge

Alamierung

Einsatzende

Spessart
Tannenfeldring

LF-10 3/42

12:32 Uhr

13:25 Uhr

  MTW 3/19

12:32 Uhr

13:25 Uhr

 

 

© 2021 Freiwillige Feuerwehr Ettlingen Abt. Spessart