logo

 Jahreshauptversammlung der Abteilung Spessart

 

Am 10. März um 19:30 Uhr fand die 94. Jahreshauptversammlung der Abteilung Spessart in der Waldgaststätte in Spessart statt. Zu dieser konnte Kommandant Volker Ochs Bürgermeister Dr. Moritz Heidecker, Ehrenkommandant Bertold Bahr, stellv. Stadt-Kommandant Alexander Johmann-Vonier, stellv. Stadtjugendwart Tobias Bronner, Gesamtaltersobmann Josef Jilg, die Ortschaftsräte Oliver Kraft, Andreas Kraft, Renate Falk, Rolf Deckenbach sowie 23 Feuerwehrangehörige begrüßen.

Nach dem Totengedenken trug Abt. Kommandant Volker Ochs seinen Rechenschaftsbericht vor. Er berichtete davon, dass die Abteilungswehr 2017 vier neue aktive Feuerwehrmänner, sowie sechs neue Mitglieder für die Jugendfeuerwehr gewinnen konnte. Dies war nur durch kontinuierliche Jugendarbeit und gemeinsames Engagement mit der Hans-Thoma-Schule möglich. So wurde z.B. ein Unterrichtstag zum Thema „Feuerwehr“ durchgeführt, der die Jugendlichen begeistert hat. Aktuell sind wir dadurch personell gut aufgestellt, wir dürfen uns aber keineswegs ausruhen. So ist als nächstes ein Feuerlöschertraining geplant, welches wir am 12.April anbieten werden.

Schriftführer Matthias Dworsky lass seinen Geschäftsbericht mit den wichtigsten Ereignissen des vergangenen Jahres vor. Er berichtete von den geleisteten 23 Einsätzen im vergangenen Jahr sowie vom Feuerwehrausflug nach Heidelberg zur Schloss- bzw. Stadtbesichtigung mit anschließendem Abendessen in der Pfalz.

Timo Lischker trug den Jahresbericht der Jugendabteilung vor und berichtet auch hier von zahlreichenden spannenden Aktivitäten, die mit den Jugendlichen unternommen wurden. So fand im Oktober ein Besuch im Kletterpark Fun Forest in Kandel statt.

Kassenverwalter Bertold Bahr führte in seinem Kassenbericht die Ein- und Ausgaben der Abteilung Spessart auf und bedankte sich bei allen für die Unterstützung.

Ortschaftsrat Rolf Deckenbach führte anschließend die Entlastungen der Verwaltung und des Kassiers durch.

Als Kassenprüfer für das aktuelle Jahr wurden einstimmig Marco Waible und Manuel Deckenbach gewählt.

Bürgermeister Dr. Moritz Heidecker bezeichnete in seinem Grußwort das Ehrenamt als tragende Säule der Gesellschaft und er lobte das große Engagement der Abteilung für die Jugendarbeit. Er freue sich jetzt schon darauf den bekannten Datschkuchen der Abteilung beim Ettlinger Marktfest probieren zu können.

Die anstehenden Ehrungen und Beförderungen wurden von Alexander Johmann-Vonier sowie Moritz Heidecker. durchgeführt.

Christopher-Robin Jatzke und Nikodem Krakowski wurden zum Feuerwehrmann sowie Simon Abend, Michael Kunz und Timo Lischker zum Oberfeuerwehmann befördert.

Michael Schneider und Marco Doll erhielten die Ehrung der Stadt Ettlingen in Bronze für 15 Jahre aktiven Feuerwehrdienst.

Im weiteren Verlauf wurde unser Aktiver Feuerwehrkamerad und Küchenchef Edmund Weber in die Altersmannschaft übernommen. Volker Ochs dankte Ihm für seinen unermüdlichen Einsatz und überreichte Ihm und auch seiner Frau ein Präsent der Abteilung.

Abt. Kommandant Volker Ochs dankte allen für die Unterstützung und das entgegengebrachte Vertrauen.

 

 

 

 

© 2021 Freiwillige Feuerwehr Ettlingen Abt. Spessart