logo

 Pfennigbasar überreicht einen Scheck über 1.000,- Euro

 

Anlässlich einer Obmann-Besprechung überreichte die Vorsitzende des Pfennigbasars Christa Stauch gemeinsam mit ihrem Vorstandskollegen Lorenzo Saladino an den Leiter der Altersmannschaft Josef Jilg, einen Check in Höhe von 1.000 Euro. Ihr habt Jahrzehnte lang für die Sicherheit unserer Stadt und Bürger gesorgt und heute wollen wir auch etwas für euch tun, so die Aussage von Christa Stauch. Dieses Geld ist für kameradschaftliche Zwecke gedacht und kommt wie gerufen. Unter Anderem stehen in diesem Jahr zwei Busfahrten an, die somit problemloser finanziert werden können.

 

 

Die Altersmannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Ettlingen besteht aus sieben Altersabteilungen mit insgesamt 85 Alterskameraden. Für jede Abteilung ist ein Abteilungsobmann zuständig. Die Gesamtleitung liegt seit vergangenem Jahr in den Händen von Josef Jilg. Die Alterskameraden in den einzelnen Abteilungen treffen sich regelmäßig sei es wöchentlich oder einmal im Monat. Dies ist pro Abteilung unterschiedlich. Bei Veranstaltungen, Ausflügen, Weihnachtsfeiern usw. sind auch die Witwen von verstorbenen Alterskameraden nicht vergessen und werden hierzu eingeladen.


Die Altersobmänner der einzelnen Altersabteilungen angefangen von Jan-Peter Begier, Werner Beyerle, Manfred Dürr, Siegfried Heck, Klaus Schosser, Kurt Berger sowie Gesamtobmann Josef Jilg bedanken sich auf diesem Wege ganz herzlich beim Vorstand und allen Mitgliedern des Pfennigbasars für diese großartige Spende.

 

 

© 2020 Freiwillige Feuerwehr Ettlingen Abt. Spessart